Was tut die Stadt gegen „rechtswidrigen Regen“? 😇

20. Juni 2022 – Schutzmaßnahmen gemĂ€ĂŸ TA LĂ€rm – LĂ€rmschutz gegen Regen?

Im Rahmen der Diskussion ĂŒber die ZulĂ€ssigkeit von einer ĂŒber 23 Uhr hinausgehenden Außengastronomie im Gebiet der Altstadt hatte die Stadtverwaltung Celle darauf hingewiesen, dass nach den Regeln der TA LĂ€rm in der Nachtzeit eine LĂ€rmkulisse von maximal 45 dB(A) einzuhalten sei und zum Vergleich darauf hingewiesen, dass ein normales GesprĂ€ch im Außenbereich bereits ca. 60 dB(A), ein leiser Regen ca. 45 dB(A) erzeugt.

Dies nehmen die Freien Demokraten jetzt augenzwinkernd mit einer Anfrage zum Anlass die Verwaltung zu befragen, was sie bisher gegen derartige LÀrmbelÀstigungen wie Regen bisher unternommen hat.


Die Vorlage der Verwaltung finden Sie hier.

Ergebnis der Anfrage: Ist hier hinterlegt

Die Cellesche Zeitung berichtete am 22.06.2022:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.