Initiativen 2021

Das Jahr 2021 begann, wie das Jahr 2020 endete. Unter dem Eindruck der Pandemie, des seit Anfang November angeordneten Lockdown. Kein Feuerwerk, Sekt. Feiern nur im engsten Familienkreis.

Diese Pandemie legte auch das Leben in unserer Stadt lahm. Selbsgewählte Quarantäne, Mundschutz und immerzu Händewaschen waren auch jetzt empfohlen. Das öffentliche Leben wurde total heruntergefahren, Schulen hatten geschlossen und natürlich musste sich dem auch die Politik erneut beugen.

Ende Dezember 2020 wurde medienwirksam der Beginn der Impfaktionen dargestellt. Anfang Februar 2021 stand das Impfzentrum in der Stadt Celle immer noch unbenutzt und leer. Kein verheißungsvoller Auftakt für das neue Jahr, zumal Wissenschaftler bereits während der 2. Pandemie-Welle von einer möglichen dritten Welle sprachen.

Mitte Februar wurde dann von verschiedenen Ministerpräsidenten angedeutet, dass es „wohl mit dem Osterurlaub nichts werden“ wird.


Keine Strafsteuer für unbebaute Grundstücke

Die FDP-Fraktion im Rat fordert, den Grundsteuer-Hebesatzes nur soweit anzupassen, wie es für die Erreichung des derzeitigen Niveaus der Grundsteuer-Einnahmen notwendig ist. „Die Neuregelung der Grundsteuer darf nicht zu Steuererhöhungen führen. Die Bürgerinnen und Bürger werden schon jetzt stark durch Steuern und Abgaben belastet. Die Stadtverwaltung darf sich in dieser angespannten wirtschaftlichen Situation keine neuen und höheren Einnahmen auf dem Rücken der Bürgerinnen und Bürger sichern“, fordert…

mehr lesen

Außengastronomie länger möglich machen

5. Mai 2021 – Gastronomische Außenbewirtschaftung nach Aufhebung der Corona-Restriktionen Auf Bundesebene wird zurzeit stark diskutiert, ob mit Impfen und Testen Gastronomien wieder öffnen dürfen. Eine Verordnung könnte bereits diese Woche beschlossen werden und eine Öffnung für Kultur, Gastronomie und Hotels bei einer Inzidenz unter 100 möglich machen. Darauf wollen wir die Stadt vorbereiten. Ergebnis…

mehr lesen

Parkprobleme im Hehlentor – Nachfrage

14. April 2021 – Unser Engagement vom 14. April 2021 – Was hat die Verwaltung getan Mit Antrag vom 9. Juli 2020 haben wir zur Minderung der Parkprobleme im Hehlentorgebiet beantragt, die Verwaltung möge Gespräche mit dem Landkreis aufnehmen mit dem Ziel, die unzumutbare Parksitua(on im StadVeil Hehlentor aufzulösen. Ergebnis des Antrages:liegt noch nicht vor

mehr lesen

Kurzzeitparken in der Altstadt

Es ist schon erstaunlich, was Corona dann doch möglich macht. Da haben die Freien Demokraten im Rat im Mai 2019 den Antrag „Kurzzeitparken mit der Sanduhr“ gestellt, um den Anbietern in der Altstadt etwas bessere Chancen im Verhältnis zu den Märkten am Rand der Stadt zu verschaffen. Dieser Antrag ist abgelehnt worden.Aber CORONA macht es…

mehr lesen